Wie komme ich mit Mord davon? Staffel 5 Folge 2 Zusammenfassung: Wessen Blut ist das?

How Get Away With Murder Season 5 Episode 2 Recap

HOLLYWOOD, CA - 5. JANUAR: Viola Davis wirft mit der Besetzung von How to Get Away with Murder während einer Zeremonie auf, die Schauspielerin Viola Davis mit Stern auf dem Hollywood Walk of Fame am 5. Januar 2017 in Hollywood, Kalifornien ehrt. (Foto von Matt Winkelmeyer / Getty Images)

HOLLYWOOD, CA - 5. JANUAR: Viola Davis wirft mit der Besetzung von How to Get Away with Murder während einer Zeremonie auf, die Schauspielerin Viola Davis mit Stern auf dem Hollywood Walk of Fame am 5. Januar 2017 in Hollywood, Kalifornien ehrt. (Foto von Matt Winkelmeyer / Getty Images)



Wann ist die amerikanische Horrorgeschichte auf Netflix?
Peaky Blinders Staffel 5: Erster Blick auf Tommy Shelby

Wie man mit Mord davonkommt ist zurück für Episode 2 und Annalise ist endlich wieder im Gerichtssaal. Hier ist eine Zusammenfassung der dramatischen Episode dieser Woche.

Die zweite Folge der fünften Staffel von Wie man mit Mord davonkommt war vollgepackt mit Drama und Intrigen. Wieder begann die Episode mit dem Rätsel, das wir in der Episode der letzten Woche hatten. Bonnie, die für die Hochzeit von Connor und Oliver verkleidet ist, schnappt sich Laurels Baby Christopher aus dem Schnee und geht schnell weg, aber bevor wir herausfinden, wohin sie geht oder was los ist, schneidet die Szene auf 2 1/2 Monate früher ab Bonnie ist bei Frank und hilft ihm, Sachen im Kinderzimmer abzubauen, da Christopher und Laurel nicht mehr dort leben.



Neue Häuser

Annalise ist endlich an einen neuen Ort gezogen, da sie sich nicht um rechtliche Fragen kümmern muss und endlich etwas Geld für ihren neuen Job hat. Zum ersten Mal seit vielleicht Staffel 1 scheint sie endlich in Frieden mit ihrem Wohnort und mit sich selbst zu sein.

Korrigieren Sie das Veröffentlichungsdatum von Netflix für Staffel 4
Verwandte Geschichte:Beste neue TV-Sendungen auf Netflix: Oktober

Wie lange das dauern wird, ist unklar, aber mit dieser Show wird es wahrscheinlich nicht zu lange dauern. Aber Annalise war nicht die einzige, die an einen neuen Ort gezogen ist. Gabriel wurde von seinem Mitbewohner rausgeschmissen, so dass er von Asher über den Flur einzieht. Was Gabriel nicht weiß ist, dass Frank seine Mitbewohnerin bezahlt hat, um ihn rauszuschmeißen (nachdem er mit ihr geschlafen hat), damit er sicherstellen konnte, dass Gabriel in diese neue Wohnung gezogen ist, die Frank abgehört hat. Er kann alles sehen und hören, was Gabriel tut.



Lorbeer auf der Suche nach Kinderbetreuung

Während dieser Episode wird Laurel immer wieder von mehreren Tagesstätten abgelehnt. Wenn sie in der Schule ist oder bei der Arbeit gebraucht wird, lässt sie Oliver Christopher beobachten. Aber als Annalise Oliver anruft, um ihren neuesten Fall zu untersuchen, übergibt er Frank die Babysitterpflicht, sehr zu Laurels Leidwesen. Sie hat endlich einen Plan, als sie Christopher erzählt, wie schrecklich ihre Mutter ist. Was ist der neue Plan? Den Anwälten ihres Vaters zu sagen, dass die Person, die ihren Vater zur Polizei verpfiffen hat, ihre Mutter war. Sie erpresst Tegan, der ihn tatsächlich verpfiffen hat, und lässt Teagan sie dann in das Kindertagesstättenprogramm der Anwaltskanzlei einschreiben. Problem gelöst ... na ja, irgendwie.

Zurück vor Gericht

Annalise stellt den Studenten in ihrer Rechtsklinik den ersten Fall vor, der wiederholt werden muss, seit sie die Sammelklage gewonnen hat. Der Fall betrifft eine muslimische Frau, Nanda Hashim, die wegen Mordes an ihrer Frau verurteilt wurde. Sie bekannte sich schuldig, aber das liegt nur daran, dass ihr öffentlicher Verteidiger sie nicht richtig über die Konsequenzen dieses Plädoyers informiert hat. Michaela gewinnt das Recht, ihren Fall zu vertreten, nachdem sie während des Unterrichts die beste Strategie entwickelt hat. Aber als Michaela versucht, den Fall zu übernehmen und Nanda sogar verspricht, dass sie gewinnen werden, warnt Annalise sie und sie kämpfen während der Episode mehrmals. Während sie vor Gericht überrascht sind, als sie herausfinden, dass Nandas Ehe ursprünglich nur für eine Green Card war, erfahren sie am Ende durch Olivers Ermittlungen, dass der Sohn von Nandas Frau, Josh, Geld an eine rassistische Organisation schickte und Annalise ihn auf dem Stand befragt. Er fängt an, sowohl Nanda als auch Annalise rassistische und islamfeindliche Kommentare zu schreien. Es stellt sich heraus, dass er seine eigene Mutter ermordet hat und dann wegen Mordes ersten Grades angeklagt wird. Nanda wird freigelassen und erhält eine neue Green Card.

Rent a Star wird 2018 geboren

Neue Romanze für Bonnie

Bonnie und ihr neuer Chef, Interim DA Ronald Miller, flirten seit der Premiere, aber die Dinge wurden endlich offiziell, als sie zusammen in seinem Büro schliefen. Sie fühlt sich schuldig und wiederholt alte Gewohnheiten. Sie geht sofort zu Nate, um zu gestehen. Er versichert ihr, dass das, was sie tut, in Ordnung ist, solange sie glücklich ist. Annalise hingegen ist anderer Meinung. Als Bonnie zum Abendessen zu Annalises neuem Platz geht, sagt Annalise ihr, dass sie es für eine dumme Sache hält, sich auf ihren Chef einzulassen. Bonnie ist verärgert und sagt Annalise, dass sie nur einmal glücklich sein will. Aber Bonnies alte Dämonen zeigen sich immer noch, als sie Annalise sagt, dass Miller wahrscheinlich nichts mit ihr zu tun haben möchte, wenn er sieht, was in ihrer Akte steht.



Weitere Untersuchungen

Nate untersucht immer noch, wer das Baby in Bonnies Akte ist. Die DNA aus der Akte führt ihn zur Organisation für vermisste Kinder. Nachdem er die richtigen Formulare unterschrieben hat, erfährt er, dass das Baby kurz nach seiner Geburt entführt wurde, und wenn das Bild des Mädchens gezeigt wird, das es möglicherweise getan hat, sieht das Mädchen unheimlich aus wie eine junge Bonnie. Es ist immer noch unklar, ob es sich bei diesem Baby um Gabriel Maddox handelt, aber die Entführung erfolgte vor 20 Jahren, sodass das Alter ungefähr richtig wäre.

Ein weiterer Cliffhanger

Episode 2 zeigte auch, wie Annalise mit ihrem neuen Chef, Emmett Crawford, darüber kämpfte, welche Fälle sie annehmen würde. Oliver und Connor nannten Michaela ihren zweitbesten Mann und Asher bekam einen Job bei der vorläufigen Staatsanwaltschaft. Und die Episode endete fast genau dort, wo sie begonnen hatte. Bonnie trägt Christopher schließlich bei Connors und Olivers Hochzeit in ein öffentliches Badezimmer, um ihn sauber zu machen. Einen Moment später kommen Michaela und Laurel herein, Laurel bringt ihr Baby zurück zur Party und Michaela starrt Bonnie zu Füßen. Es stellt sich heraus, dass Bonnie Blut an ihrem Fuß hat und Michaela, als sie es sieht, verlangt zu wissen, wessen Blut es ist. Hoffentlich finden wir es nächste Woche heraus!

Neue Folgen von Wie man mit Mord davonkommt wird donnerstags um 22 Uhr ausgestrahlt ET auf ABC.

Nächster:Beliebteste Netflix-Show in jedem Land